REIN, S. (1994): Bißverletzungen auf Ceratitensteinkernen.-
Veröff. Naturhist. Mus. Schleusingen, 9, 9-15, 1 Abb., 2 Taf., Schleusingen.

Zusammenfasssung

Im Zusammenhang mit verheilten Schalenfrakturen am interimistischen Mundrand (forma refecta Rein 1994) werden punktuelle Vertiefungen auf der Wohnkammer von Steinkernen germanischer Ceratiten als regenerierte Bißverletzungen gedeutet.

Summary

Pointed depressions on the living chamber of casts from Germanic Ceratites concerning with healed shell fractures at the mean timing mouth magin (forma refecta Rein 1994) are interpretated as regenerated bite infractions.