REIN, S. (1997): Über Wachstum und Lebensalter der Ceratiten.-
Veröff. Naturkundemuseum Erfurt, 16: 197-206, 11 Abb., Erfurt.

Zusammenfasssung

Die Besiedlung der Ceratitengehäuse durch Placunopsis - Larven erfolgte phasenweise in konstanten Intervallen. Die daraus abgeleiteten hypothetischen Zeitbezüge (1cm Epökenwachstum = 1 Jahr) ermöglichen Rückschlüsse auf Wachstumstempo und Lebensalter des Wirtes. Danach wurden Ceratiten der unteren Ceratitenschichten ca. 6 - 10 und Discoceratiten 30 - 50 Jahre alt.