REIN, S. (2000): Zur Lebensweise von Ceratites und Germanonautilus im Muschelkalkmeer.-
Veröff. Naturhist. Mus. Schleusingen, 15: 25-40, 16 Abb., Schleusingen.

Zusammenfasssung

Für das "Meeresdiorama der Muschelkalkzeit" im Naturhistorischen Museum Schleusingen wurden Ceratites und Germanonautilus in modellhafter Form nachgebildet. Die Rekonstruktion ihrer Lebensweise basiert auf den Ergebnissen umfangreicher quantitativer und qualitativer Untersuchungen (REIN 1989-1999). Sowohl die konsequente Anwendung der hydrostatischen Gesetze als auch die Berücksichtigung biologisch/ökologischer Aspekte führte zu dem Ergebnis, Ceratites mit einer vagil-benthischen und Germanonautilus mit einer nekto-benthischen Lebensweise darzustellen. Die konkreten Fakten für diese von der allgemeinen Lehrmeinung divergierenden Darstellungsweise werden umfassend dargelegt und begründet.

Summary

Specimens of complete Ceratites and Germanonautilus have been reconstructed and are presented as putative models in the "Meeresdiorama der Muschelkalkzeit" (marine diorama of the Muschelkalk age) of NHM Schleusingen. A reconstruction of their lifestyle is based on results of extensive qualitative and quantitative investigations by REIN (1989-1999). A thoroughgoing application of hydrostatical laws as well as the consideration of biological and ecological aspects has led to the decision to present Ceratites as vagile-benthic bottom-dwellers and Germanonautilus with a necto-benthic mode of life. The actual facts leading to this concept which contrasts to traditional textbook opinions are justified by reasonable arguments and explained at length.