Pathologie

Mit dem Begriff „lebendes Fossil" bezeichnet man Arten, die im heutigen System der Organismen isoliert stehen. Die altertümlichen Merkmale der rezenten Nautiliden verleiten dabei zu Formulierungen wie: „Seit einer halben Milliarde Jahren gibt es auf der Erde den Nautilus" (Knop 2000). Sie vermitteln den Eindruck, als sei die Evolution an dieser Tiergruppe vorbeigegangen.
Wie unberechtigt eine derartig pauschale Herangehensweise ist, kann mit Hilfe des Regenerierungs-Verhaltens von Germanonautilus auf pathologische Befunde gezeigt werden. Die Rückschlüsse aus dem Verhaltensmuster ermöglichen den Rekonstruktions-Versuch seiner völlig unbekannten biologischen Organisation. Auf diese Weise wird gleichzeitig ein direkter Vergleich mit der bekannten Biologie der rezenten Nautiliden ermöglicht.